Trends
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.
img_180_Junge_Generation_Y_mobil_flexibel_Bueroplanung

Veränderungen in der Arbeitswelt

Veränderungen in der Arbeitswelt

Millenials in Führungspositionen

Bis 2021 werden 50 Mio. Europäer in den Ruhestand gehen, aber nur 20 Mio. Mitarbeiter werden in den Arbeitsmarkt eintreten. Die jüngere Generation (Millennials) übernehmen immer mehr Verantwortung und steigen in Führungspositionen ein. Laut einer Umfrage (Generation Survex, EY 2013) erreichten zwischen 2008 und 2013, 87 % der Millennial Generation eine Führungsposition. Im Vergleich dazu erreichten dies nur 38 % der Gen X und 19 % der Babyboomers.

img_180_Junge_Generation_Y_mobil_flexibel_Bueroplanung
img_180_Social_Media

Mehr Ablenkungen

Tablets, Smartphones, Twitter, Facebook & Co. — Diese neuen Medien sind nützliche Helfer und unterstützen die Produktivität auf der einen Seite, aber verursachen gleichzeitig ständige Unterbrechungen und Störungen des Arbeitsflusses auf der anderen Seite.

Weniger Platz / Arbeitsfläche

Eine (CoreNet survey) Umfragen hat ergeben, dass von 2010 bis 2012, die durchschnittliche Fläche, die pro Person zur Verfügung steht, von 21 m² auf 16,4 m² gesunken ist. Voraussichtlich wird die Fläche pro Person bis 2019 auf 9,3 m² sinken.

img_180_Raumplanung_Bieroplanung_Flaechenoptimierung
Bilder von Menschen

Weniger Privatsphäre

Auf Grund von Kosteneinsparungen und mit dem Ziel die Gruppenarbeit zu fördern, hat der Trend zu offenen Bürokonzepten stetig an Bedeutung gewonnen. Heutzutage ist dieses Konzept schon mehr die Regel, als die Ausnahme.

Längere Arbeitszeiten

„Selbst im Durchschnitt über alle Vollzeitbeschäftigten arbeiten die Deutschen deutlich mehr als fünfmal acht, also 40 Stunden in der Woche. Für das Jahr 2014 kamen die Statistiker von Eurostat auf durchschnittlich 41,5 Wochenarbeitsstunden. Es muss also mehr Ausreißer nach oben als nach unten geben.“
(© WeltN24 GmbH 2016 – Gibt es den Acht-Stunden-Tag überhaupt noch? Von Inga Michler, 24.07.2015)

Uhr
img_180_Junge_Generation_Y_mobil_flexibel_Bueroplanung

Mobiles Arbeiten

Die globale Verbindungsflexibilität hat sich beschleunigt: 70% der Mitarbeiterlesen ihre Emails außerhalb der Arbeitszeit mit ihren Smartphones. Durch die junge Generation Y ist eine Veränderung von „Traditionell“ zu „Netzwerk“ entstanden. Dabei verschwimmen zunehmend die Abteilungs- und Unternehmensgrenzen – Arbeit findet überall statt!

Generation Y

Was sind die Anforderungen der heranwachsenden Generation Y an ihre Arbeitsumgebung?

Laut den Ergebnissen der Oxygenz-Studie von Haworth und JCI legt die junge Generation den Fokus auf Flexibilität und Kommunikation.

79 % möchten mobil arbeiten
44 % erwarten ein herkömmliches Arbeitsmodell während
56 % eine flexible Arbeitsweise vorziehen würden
32 % wollen Zugang zu einer „Denkerzelle“
41 % bevorzugen Zugang zu einem Team-Arbeitsplatz
25 % bevorzugen Zugang zu einem formellen Besprechungsraum
*Quelle Haworth und JCI

Welche Anforderungen stellen diese Trends nun an die Arbeitsplatzumgebung?

4 Anforderungen an den Arbeitsplatz

img_180 Junge_Generation_Y_mobil_flexibel_Bueroplanung
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.